Kürbis-Mangosuppe mit Chilischaum

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2–3   Zwiebeln  
  • ca. 850 g   Kürbis (Butternut) 
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1000 ml   Hühner-Bouillon  
  • 150 ml   Milch  
  • 1/2 TL   Paprikapulver  
  • 1 Messerspitze   Chilipulver  
  • 1/2   Mango  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, fein würfeln. Kürbis schälen, Kerne entfernen. Kürbis in feine Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kürbis in dem Topf ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen
2.
Mit Essig und Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit Milch in einem Topf aufkochen, Paprikapulver zugeben, mit Salz und Chili abschmecken. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln, zur Suppe geben. Suppe mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
4 Gläser (à ca. 300 ml Inhalt) zu je ca. 3/4 mit Suppe füllen. Milch mit dem Pürierstab aufschäumen, Schaum jeweils mit einem Esslöffel auf die Suppe geben. Milch immer wieder aufschäumen, bis jedes Glas mit Schaum angerichtet ist
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved