Kürbis-Putenchili

Kürbis-Putenchili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Hokkaido Kürbis 
  •     Salz 
  • 1   kleine grüne, rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 500 Geflügelhackfleisch 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  gewürfelte Tomaten mit Basilikum 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 EL  laktosefreier Schmand 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kürbis waschen, putzen und klein schneiden. Kürbis in Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen. Paprika vierteln, putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Kürbis abgießen und pürieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack und Paprika darin ca. 4 Minuten anbraten, dann Zwiebelwürfel zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Tomaten und Kürbispüree zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken
3.
In Tellern anrichten, je einen Klecks Schmand daraufgeben und mit Basililkum garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 900 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved