Kürbis-Quiche mit Speck

3
(2) 3 Sterne von 5
Kürbis-Quiche mit Speck Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Mehl  
  • 125 g   Butter  
  •     Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 kg   Kürbis (Hokkaido) 
  • 2   kleine Äpfel  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 1   Zwiebel  
  • 125 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1/2 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Thymian zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Butter, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Ei und 2 Esslöffel kaltes Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Kürbis waschen, trockenreiben und in Spalten schneiden, Kerne entfernen. Kürbisspalten in Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Speck in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck in einer Pfanne auslassen und herausnehmen. Kürbis und Zwiebel im Speckfett anbraten. Äpfel zugeben.1/8 Liter Wasser angießen Brühe zugeben, aufkochen und 5 Minuten dünsten. Kürbis auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Milch und 4 Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Muskat würzen. Eine Tarteform (26 cm Ø) fetten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen und den Rand etwas andrücken. Kürbis, Äpfel und Speck mischen und auf dem Teig verteilen. Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Kürbis-Quiche herausnehmen, mit Thymian garniert servieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved