Kürbis-Risotto mit Salbei und Hähnchenfilet

3
(2) 3 Sterne von 5
Kürbis-Risotto mit Salbei und Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Hokkaido Kürbis (ca. 700 g) 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Butter 
  • 250 Risotto Reis 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  trockener Weißwein 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 Walnusskerne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 2-3 Stiele  Salbei 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 40 Parmesan Käse 
  •     Öl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Auf ein geöltes Backblech verteilen, mit Salz würzen und mit 2 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten rösten.
2.
in der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze darin glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, so lange köcheln, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Dann Brühe kellenweise dazugeben. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30-35 Minuten garen.
3.
Walnüsse grob hacken. Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Von der Herdplatte ziehen, Nüsse untermengen. Auf ein Stück Backpapier geben, verstreichen und auskühlen lassen.
4.
Salbei waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Salbei zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan fein reiben und unter das Risotto rühren. Risotto mit Kürbisspalten, Nüssen und Fleisch auf Tellern anrichten. Mit Salbei garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 845 kcal
  • 3538 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved