Kürbis-Spaghetti-Auflauf

Kürbis-Spaghetti-Auflauf Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Hokkaido-Kürbis

250 g Tomaten

1 rote Chilischote

1 mittelgroße Zwiebel

½ Bund Thymian

400 g Spaghetti

2 EL Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer

4 Eier (Gr. M)

200 ml Milch

geriebene Muskatnuss

75 g Pecorino-Käse

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kürbis vierteln, putzen und schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und klein würfeln. Chili putzen, halbieren und Kerne herauskratzen. Schote fein hacken. Zwiebel schälen und würfeln.

2

Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis zugeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten unter Wenden braten.

3

Zwiebel, Chili, Thymian und Tomaten zugeben, ca. 1 Minute weiterbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Nudeln zu Nester drehen, mit dem Gemüse in einer Auflaufform verteilen.

4

Eier mit Milch verquirlen, mit Salz und Muskat würzen. Eiermilch über den Auflauf gießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-35 Minuten backen.

5

Mit beiseite gelegtem Thymian bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 640 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate