Kürbissuppe mit Entenbruststreifen

Kürbissuppe mit Entenbruststreifen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Hokkaido-Kürbisse

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 Möhren (à ca. 100 g)

2-3 EL Öl

200 ml trockener Weißwein

1 l Rindsbouillon (Instant)

1 Dose(n) (400 g) Kokosmilch

2 rote Chilischoten

1 (ca. 400 g) Entenbrust

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

Cayennepfeffer

50 g Kürbiskerne

evtl. Kerbel

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kürbis waschen, trocken reiben und in Spalten schneiden. Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Würfel schneiden.

2

1 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kürbis und Möhren darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen. Bouillon und Kokosmilch zugießen. Chilischoten waschen, längs aufschneiden und Kerne entfernen.

3

Schoten fein hacken und zur Suppe geben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Entenbrust waschen, trocken tupfen und auf der Hautseite rautenförmig einschneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Entenbrust darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten anbraten.

4

Wenden und weitere 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten fertig garen. Herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden.

5

Suppe pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Suppe in tiefe Teller geben und mit Entenbruststreifen und Kürbiskernen anrichten. Evtl. mit Kerbel garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 660 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate