Lachs-Kräuter-Quiche

Aus kochen & genießen 4/2011
3
(1) 3 Sterne von 5
Lachs-Kräuter-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Lachsfilet (frisch oder TK) 
  • 100 Magerquark 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   Eigelb + 3 Eier 
  • 4 EL  + 100 ml Milch 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 200 + etwas dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 1 Bund  Dill 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
TK-Lachs auftauen lassen. Quark, Öl, 1 Eigelb, 4 EL Milch, 1/2 TL Salz und 1 Prise Zucker verrühren. 200 g Mehl und Backpulver mischen. Hälfte unterrühren, Rest mit den Knethaken des Handrühr-gerätes darunterkneten.
2.
Tomaten waschen und halbieren. Zuckerschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und würfeln. Dill waschen und fein schneiden. Mit 3 Eiern und 1/8 l Milch verquirlen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Eine Tarteform (24 cm Ø) fetten. Teig auf etwas Mehl rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und in die Form drücken. Lachs und Gemüse darauf verteilen. Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: s.
5.
Herdhersteller) auf der ­unteren Schiene 30–40 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved