Lachs mit Senfkruste & Bouillonkartoffeln

Aus kochen & genießen 4/2014
4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 2 EL   Kräuterbutter  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 g   TK-Erbsen  
  • 800 g   Lachsfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   grober Senf  
  • 3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Semmelbrösel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für die Bouillonkartoffeln Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen.
2.
Kartoffeln, Rosmarin, Kräuterbutter, Brühe und 150 ml Wasser in einen weiten Topf geben. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Erbsen und Paprika nach ca. 15 Minuten zufügen und mitgaren.
3.
Für den Lachs Fisch waschen, trocken tupfen und in ca. 8 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite kräftig anbraten. Herausnehmen und auf ein Backblech legen.
4.
Gesamten Senf und Semmelbrösel verrühren. Lachs mit der Masse bestreichen und unter dem vorgeheizten Grill des Backofens 3–4 Minuten gratinieren.
5.
Kartoffeln und Gemüse samt Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved