Lagerfeuerkessel

Aus kochen & genießen 11/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Lagerfeuerkessel Rezept

Bei Gulasch mit Bratwurst und Barbecuesoße langen Cowboys und -girls kräftig zu

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rindergulasch 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Möhren 
  • 500 Champignons 
  • 500 Kartoffeln 
  • 200 Salsiccia (italienische Fenchelbratwurst) 
  • 2 EL  Öl 
  • 3   Lorbeerblätter 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  • 75 ml  Barbecuesoße (Flasche) 
  • 4 Stiele  Petersilie 
  • 2 EL  Mehl 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Gulasch trocken tupfen und eventuell etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Champignons kurz waschen und halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Salsicciabrät aus der Haut lösen und grob zerbröckeln.
2.
Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Salsiccia, Champignons, Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln kurz mitbraten. Lorbeer zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 Prise Zucker würzen.
3.
Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Alles mit 1,25 l Wasser ablöschen. Barbecuesoße einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden köcheln.
4.
Petersilie waschen und hacken. Mehl und 4 EL Wasser glatt rühren. In die Suppe rühren und ca. 3 Minuten köcheln. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Dazu schmeckt Schmand.
5.
Und dazu: Ofenstockbrot! Dafür 8 unbehandelte Essstäbchen aus Holz in Wasser einweichen. 350 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 TL Salz, 1 Ei, 100 ml Milch und 50 g Butter in Stückchen glatt verkneten. Teig in 8 Stücke teilen. Daraus jeweils ca. 40 cm lange Rollen formen. Spieße trocken tupfen. Teigrollen um die Spieße wickeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit 1 verquirlten Eigelb bestreichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 49g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved