close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lahmacun (Türkische Pizza)

4.506495
(77) 4.5 Sterne von 5

Das Lahmacun, auch türkische Pizza genannt, ist ein dünner Hefeteigfladen mit würziger Hackfleischpaste, der nach dem Backen mit etwas frischem Salat oder Dönerfleisch belegt und eingerollt gegessen wird. Dazu schmeckt Ayran, ein Joghurtdrink.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Entdecke weitere türkische Rezepte >>

Lahmacun (Türkische Pizza) - Rezept:

Zutaten

Für  Lahmacun
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Mehl  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 6   Tomaten  
  • 2   türkische Paprikaschoten (Sivri Biber) 
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   frische glatte Petersilie  
  • 250 g   Lammhackfleisch  
  • 100 ml   Olivenöl  
  • 2 EL   Paprikamark  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 2 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1–2 Msp.   Chiliflocken  
  • 1 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 2   rote Zwiebeln  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten ( + 25 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Hefe mit Zucker flüssig rühren. 1 Prise Salz, Mehl und Hefe in eine Schüssel geben. Nach und nach ca. 350 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handmixers unterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Zwiebeln schälen, 2 Tomaten waschen. Beides auf einer Küchenreibe grob reiben. Paprika putzen, waschen und sehr fein hacken. Knoblauch schälen, Petersilie waschen, trocken tupfen, beides sehr fein hacken. Vorbereitete Zutaten mit Hack, Öl, Paprika- und Tomatenmark gut mischen. Mit Thymian, Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz, Chili und Paprikapulver würzen.
3.
4 Tomaten waschen, putzen. Gurke putzen und waschen, rote Zwiebeln schälen. Alles in feine Scheiben hobeln oder schneiden
4.
Teig in 10 Stücke teilen. Jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 20 cm Ø) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Teil der Hackfleischpaste bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und nacheinander die anderen Teigstücke und Hackmasse verarbeiten. Mit den vorbereiteten Zutaten belegen und einrollen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved