Lammcurry mit Mandeln

Aus LECKER-Sonderheft 1/2011
Lammcurry mit Mandeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 15 g)  Ingwer 
  • 3   Zwiebeln 
  • 800 Lammfleisch (aus der Keule) 
  • 4 EL  Öl 
  • 250 Sahnejoghurt (10 % Fett) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     gemahlener Zimt 
  •     Gewürznelken und Kreuzkümmel 
  • 1 TL  Chiliflocken 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander 
  • 2 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Fleisch ­waschen, trocken tupfen und würfeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin in 2–3 Portionen kräftig braun anbraten.
2.
Zum Schluss Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder zugeben.
3.
Ingwer, Joghurt und Lorbeer unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Msp. Zimt, 1⁄4 TL Nelken, 1 TL Kreuzkümmel und Chili würzen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 1–1 1⁄4 Stunden schmoren.
4.
Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Lammcurry nochmals abschmecken. Mit Koriander und Mandeln bestreuen. Dazu schmeckt Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved