Lammsteak mit Auberginen-Gemüse-Curry

Aus LECKER 9/2014
Lammsteak mit Auberginen-Gemüse-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 7 EL  Öl 
  • 1 EL  gelbe Currypaste (Asialaden) 
  •     Garam Masala, Salz, Pfeffer, Chilipulver 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  passierte Tomaten 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote 
  • 200 dünne lange Auberginen (Perlina; oder 1 normale Aubergine) 
  • 3 (ca. 250 g)  Minizucchini oder 1 Zucchini 
  • 4   Lammhuftsteaks (à ca. 200 g) 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Für das Curry Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Currypaste und 1 TL Garam Masala einrühren und kurz anschwitzen. Tomaten und Kokosmilch zugießen, aufkochen und ca. 20 Minuten einköcheln.
2.
Gemüse putzen, waschen und in längliche Streifen schneiden.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Lammsteaks waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin von jeder Seite bei starker Hitze 1–2 Minuten anbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, grob zerschneiden und über die Steaks streuen. Auf einem Blech im Backofen 8–10 Minuten weiterbraten. In Alufolie gewickelt 6–8 Minuten ruhen lassen.
5.
4 EL Öl portionsweise in der Pfanne erhitzen. Gemüse darin portionsweise rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Curry mit Salz, Chili und Zitronensaft abschmecken und alles anrichten. Dazu schmecken Karottenkrapfen oder Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved