Lauwarmer Brokkolisalat

Lauwarmer Brokkolisalat Rezept

Am Wochenende auch ein bisschen über die Strenge geschlagen? Dann haben wir heute genau das Richtige für dich: unser lauwarmer Brokkoli-Salat mit Kichererbsen und Äpfeln versorgt dich mit neuer Power für die Woche.

Zutaten

Für Personen
  • 200 Cashewkerne 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 3 EL  Apfelessig 
  • 2 EL  Ahornsirup 
  • 1 EL  Apfelsaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  • 1 kg  Brokkoli 
  • 1   Apfel (ca. 200 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
130 g Cashewkerne in Brühe über Nacht einlegen. Eingelegte Cashewkerne samt Brühe, Essig, Sirup und Apfelsaft im Universalzerkleiner fein pürieren. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kichererbsen abtropfen lassen. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Abgießen und abschrecken.
3.
70 g Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Apfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Brokkoliröschen, Hälfte des Dressings, Kichererbsen und Apfelspalten vermengen. Salat anrichten. Mit gerösteten Cashewkernen bestreuen. Restliches Dressing dazu reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved