Lauwarmer Pastinakensalat

Aus LECKER 1/2019
5
(3) 5 Sterne von 5
Lauwarmer Pastinakensalat Rezept

Gute Vorsätze schiebt man besser nicht zu weit nach hinten. Wir fangen schon mal an mit folgendem: Gesund, regional, vegetarisch und lecker ins neue Jahr starten. Guten Appetit!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Pastinaken 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 1 EL  Senfkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 8 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 100 Feldsalat 
  • 4 Stiel/e  Oregano 
  • 1   Bio-Orange 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 6 EL  Haselnusskerne 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Pastinaken schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Pastinaken in kochendem Salzwasser mit Senfkörnern, Lorbeer, 1 EL Zucker und 4 EL Essig 12–15 Minuten garen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Essig, 1⁄2 EL ­Zucker und Salz verrühren, Zwiebel darin ziehen lassen.
2.
Den Salat verlesen, waschen, trocken schütteln und etwas zerzupfen. Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Pastinaken abgießen und leicht abkühlen lassen.
3.
Die Orange heiß waschen, abtrocknen. Schale in ein Schraubglas reiben. Die Orange auspressen. Saft, 3 EL Essig, Öl, Salz und Pfeffer ins Schraubglas geben, verschließen und kräftig schütteln. Ab­getropfte Zwiebel untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Nüsse grob hacken und mit den anderen vorbereiteten Zutaten mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved