close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lebkuchen-Brezel

4
(6) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Honig  
  • 250 g   brauner Zucker  
  • 12 g   Pottasche  
  • 100 g   Butter  
  • 2 gehäufte EL   Lebkuchengewürz  
  • 500 g   Mehl  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Rum  
  • 500 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 75 g   Kokosraspel  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Honig und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseitestellen und abkühlen lassen. Pottasche mit 2 EL Wasser verrühren. Butter, Lebkuchengewürz, Mehl, Kakao, Eier, Pottasche, Rum und Honig-Zucker Mischung in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
In Folie wickeln und mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
3.
Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Brezel (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Auf 4 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Lebkuchen-Brezel in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf das Backpapier legen. Mit Kokosraspeln bestreuen und ca. 15 Minuten kühl stellen, bis die Schokolade fest ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved