Lebkuchen ohne Zucker - so geht's

Leckere Lebkuchen brauchen keinen Haushaltszucker! Andrea Ballschuh und Fabienne Bill haben für ihr Kochbuch "Zucker is(s) nicht! - Die Festtagsedition" ein Rezept für Lebkuchen ohne Zucker entwickelt, das wir euch gerne auf den bunten Teller legen möchten.

Selbst gebackene Lebkuchen ohne Zucker
Lebkuchen gelingen auch ohne Zucker süß und knusprig, Foto: Sergej Preis / Börsenmedien

Das süße Geheimnis der Lebkuchen ohne Haushaltszucker: getrocknete Aprikosen und Feigen, die du fein püriert unter den Lebkuchenteig knetest. Das zuckerfreie Grundrezept kannst du nicht nur zu Lebkuchenmännern, Sternen oder Rentieren ausstechen, sondern auch für ein selbstgemachtes Lebkuchenhaus verwenden.

 

Zutaten für etwa 35 Stück

 

Zubereitung

  1. Eier, Nelken, Kardamom, Zimt, Muskatnuss und Vanillemark in einer Schüssel schaumig rühren.
  2. Aprikosen und Feigen mit 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Dann mit dem Pürierstab fein mixen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Eiermasse, Aprikosen-Feigen-Paste und Zitronenschale zufügen und alles von Hand gut verkneten.
  3. Hirschhornsalz und Pottasche mit je 25 ml Milch getrennt in zwei Tassen geben und unter Rühren auflösen. Nacheinander unter den Teig kneten. Den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Am nächsten Tag den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 8 mm dick ausrollen. Weihnachtliche Motive ausstechen und auf das Backblech legen. Die Lebkuchen im Ofen je nach Dicke 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen, erst dabei werden die Lebkuchen hart.
 

Über die Autorinnen

Das Kochbuch "Zucker is(s) nicht! - Die Festtagsedition" von Andrea Ballschuh und Fabienne Bill
Das Kochbuch "Zucker is(s) nicht! - Die Festtagsedition" von Andrea Ballschuh (r.) und Fabienne Bill, Foto: Tom Lanzrath / Börsenmedien

Gesundheitliche Probleme zwangen Moderatorin Andrea Ballschuh dazu, ihre Ernährungsgewohnheiten und ihren hohen Zuckerkonsum zu überdenken. Freundin und Mental-Coach Fabienne Bill unterstützte sie bei ihrer ersten Zuckerfrei-Challenge. Mittlerweile ist aus dem Experiment ein erfolgreiches Coachingprogramm geworden, das mit Unterstützung zahlreicher Experten bei der Ernährungsumstellung berät und inspiriert. Nach dem Erfolg ihres ersten Koch- und Backbuchs "Zucker is(s) nicht!" haben die Autorinnen jetzt ihr neues Buch "Zucker is(s) nicht! - Die Festtagsedition" auf den Markt gebracht. Das Rezept für Lebkuchen ohne Zucker ist eins von 110 Rezepten für Weihnachten, Geburtstage und Co.

Mehr zum Thema Lebkuchen

Kategorie & Tags
 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved