Lebkuchen-Parfait

Aus LECKER 43/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 150 ml   Milch  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 3 TL   und 1 Messerspitze Lebkuchengewürz  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 4   Orangen  
  • 1 TL   Zimt  
  • 4-6   Plastik-Trinkbecher  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch erhitzen, nicht kochen lassen, vom Herd ziehen und kurz abkühlen lassen. Eigelb und Zucker verrühren, Milch unterrühren. Über einem heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. 3 Teelöffel Lebkuchengewürz unter die Creme rühren. In ein kaltes Wasserbad stellen, ab und zu durchrühren. Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Creme heben. In 4-6 Trinkbecher (à 200 ml Inhalt) füllen. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht ins Gefrierfach stellen. Orangen so schälen, dass die weiße haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Zum Servieren Trinkbecher vorsichtig aufschneiden, Parfait herauslösen. Zimt und 1 Messerspitze Lebkuchengewürz mischen, über das Parfait stäuben. Orangenfilets dazu servieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved