Lemon Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme

Aus LECKER-Sonderheft 1/2012
3.8
(10) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 1⁄4 l   Milch  
  • 75 ml   neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 200 g   Himbeergelee (Zimmertemperatur) 
  • 500 g   weiche Butter  
  • 200 g   Puderzucker  
  •     rote Lebensmittelfarbe  
  •     weiße Zuckerperlen  
  • 12   Papierbackförmchen (à ca. 5 cm Ø) 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Die Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) setzen und den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Mehl und Backpulver mischen. Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Milch, Öl, Zitronensaft und -schale zufügen und verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren. Teig in die Förmchen verteilen.
3.
Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Muffins auskühlen lassen.
4.
Für das Frosting Gelee durch ein feines Sieb streichen. Butter und ­Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts 15–20 Minuten dickcremig weiß aufschlagen. Gelee in mehreren kleinen Portionen unterrühren, dabei müssen Butter und Gelee die gleiche Temperatur haben.
5.
Evtl. zum Schluss mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe die Creme noch stärker rosa einfärben.
6.
Frosting in einen Spritzbeutel füllen und kleine gezackte Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit Zuckerperlen verzieren und ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 650 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved