Lila Blaubeer-Käsekuchen aus dem Wasserbad

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 75 g   Butter  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 275 g   Zucker  
  •     Saft von 1 Zitrone  
  • 1 kg   Doppelrahm Frischkäse  
  •     Mark von 1 Vanilleschote  
  • 3 EL   Speisestärke  
  • 250 g   Schmand  
  • 2 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 125 g   frische Heidelbeeren  
  • 50 g   weiße Mandel Schokolade  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Heidelbeeren auftauen lassen. Butter in Stückchen, 1 Ei, Mehl, Salz und 75 g Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Teig als Boden in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken. Kalt stellen.
2.
Aufgetaute Heidelbeeren und Zitronensaft pürieren. 800 g Frischkäse, 200 g Zucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Stärke und 4 Eier nacheinander unterrühren. Heidelbeerpüree unterrühren. Frischkäsemasse auf dem Teigboden glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der untersten Schiene ca. 1 Stunde backen. Kuchenboden vom Formrand lösen. Kuchen im ausgeschalteten Ofen ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
3.
200 g Frischkäse, Schmand und Vanillin-Zucker glatt rühren. Kuchen aus der Form lösen. Schmand-Frischkäsecreme auf dem Kuchen glatt streichen. Frische Heidelbeeren verlesen. Schokolade grob hacken. Kuchen in Stücke schneiden und anrichten. Kuchenstücke jeweils mit 3 Heidelbeeren und gehackter Schokolade verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved