close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Limetten­hähnchen-Melodie mit Couscoussalat und Erdnussdip

Aus LECKER 9/2016
4.5
(16) 4.5 Sterne von 5

Gesangsprobe in der Redaktionsküche: Auf ein einstimmiges „Aaahhh“ beim bunten Couscoussalat mit Rotkohl, Mango und Avocado folgt ein mehrstimmiges „Mmmhhh“ beim Hähnchen mit Chili-Limetten-Marinade.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Bio-Limetten  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 600 g   Hähnchenbrust  
  • 2 EL   Agavendicksaft  
  • 1 EL   helle Sojasoße  
  • 10 EL   Öl  
  • 200 g   Vollmilchjoghurt  
  • 3 EL   Erdnusscreme (Glas) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Couscous (instant) 
  • 1 (à ca. 1,2 kg)  Rotkohl  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   große Mango  
  • 1   Avocado  
  • 1 EL   Sesamöl  
  • 50 g   gesalzene geröstete Erdnusskerne  
  • 3 EL   Apfelessig  
  • 1 Bund   Thaibasilikum  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Limetten heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben. Früchte halbieren, auspressen. Chilis putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Fleisch abspülen, trocken tupfen, klein schneiden. Mit der Hälfte Chili, 1 EL Agavendicksaft, Sojasoße, 3 EL Öl, Hälfte Limettenschale und ca. 3 EL Limettensaft in den Gefrierbeutel geben, verschließen und gut durchkneten, ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für den Dip Joghurt und Erdnusscreme glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für den Salat Couscous in einer Schüssel mit 1⁄4 l kochendem Salzwasser übergießen und 5–10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Kohl putzen, waschen, in feinen Streifen vom Strunk schneiden und ca. 150 g abwiegen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln.
4.
Sesamöl und 3 EL Öl zum Couscous geben, mit einer Gabel auflockern. 150 g Kohl, Zwiebel, Erdnüsse, Rest Chili, Limettenschale und -saft unterheben. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 EL Agavendicksaft abschmecken. Avocado und Mango vorsichtig unterheben.
5.
Thaibasilikum waschen, Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fleisch im Knoblauchöl rund­herum ca. 3 Minuten kräftig braten. Dann Marinade zugeben und aufkochen. Hähnchen mit Salat, Knoblauch und Basilikum anrichten. Dip dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 970 kcal
  • 53 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved