Limettenkuchen mit Joghurtfrosting

Aus LECKER 11/2017
2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Limettenkuchen mit Joghurtfrosting Rezept

Von vielen Kindern unbemerkt, verstecken sich geraspelte Zucchini in einem Rührteig mit Limetten und Pistazien. Das macht ihn so unwiderstehlich. Frage: Wie lange ist der Kniff noch erlaubt?

Zutaten

Für Stücke
  • 250 gesalzene Pistazien (in Schale) 
  • 200 Zucchini 
  • 1   Bio-Limette 
  • 200 Butter 
  • 375 Mehl 
  • 200 Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Salz 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 1 Pck.  Backpulver 
  • 100 Vollmilchjoghurt 
  • 30 Vollmilchjoghurt 
  • 200 Puderzucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Zucchini putzen, waschen und, bis auf das weiche Innere, grob reiben. Limette heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Kastenform (30 cm lang; ca. 2 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben.
2.
200 g Butter, Zucker, Vanillezucker, Honig und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 375 g Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 100 g Joghurt unterrühren. 2⁄3 Pistazien, Limettenschale und Zucchini kurz unterrühren. Teig in die Form füllen, glatt streichen und ca. 45 Minuten backen. Kuchen eventuell ca. 10 Minuten vor ­Ende der Backzeit abdecken. Auf ein Kuchengitter setzen und ca. 30 Minuten in der Form ruhen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
3.
Für das Frosting 30 g Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Guss auf dem Kuchen verteilen. Mit Rest Pistazien bestreuen und etwas trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

18 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved