Linsen-Curry-Salat mit Hähnchenspießen

Linsen-Curry-Salat mit Hähnchenspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  •   Saft von 1 Zitrone  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   Currypulver  
  • 200 g   rote Linsen  
  • 150 g   Möhre  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 EL   Orangensaft  
  • 1/2 TL   Honig  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 5 Stiele   Koriander  
  • 5   Halme Schnittlauch  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zitronensaft, 4 EL Öl und 1/2 TL Currypulver verrühren und mit den Fleischwürfeln mischen. Ca. 30 Minuten marinieren.
2.
Linsen in kochendem Wasser 8–10 Minuten garen. Möhren schälen und raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Linsen abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Möhren darin 2–3 Minuten anschwitzen, dann Linsen zugeben, mit 1/2 TL Curry bestäuben. Linsen-Curry in eine Schüssel geben.
3.
Orangensaft und Honig verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Vinaigrette und Linsen mischen und abkühlen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Schnittlauchhalme in Röllchen schneiden. Oberes 1/3 der Korianderstiele klein hacken. Kräuter unter den Linsen-Salat mischen.
4.
Fleisch auf 8 Spieße stecken, mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße in 2 Portionen in einer heißen Pfanne rundherum ca. 8 Minuten braten. Fleischspieße und Linsensalat servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved