Linsensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Belugalinsen  
  • 650 ml   Gemüsebrühe  
  • 500 g   Knollensellerie  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 5–6 Stiel(e)   Petersilie  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2–3 EL   Zitronensaft  
  • 1   rotschaliger Apfel  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und in Gemüsebrühe 25–30 Minuten gar kochen.
2.
Sellerie putzen, schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen und trocken reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
3.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Sellerie darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten. Knoblauch dazugeben und ca. 3 Minuten mit anbraten. Tomaten dazugeben, mit Honig beträufeln und ca. 2 Minuten mit durchschwenken.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen. Gemüse aus der Pfanne nehmen, Bratsud dabei auffangen und mit Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Linsen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Apfel waschen, trocken reiben, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in dünne Spalten schneiden. Sellerie, Tomaten, Linsen, Apfelspalten und Vinaigrette mischen und auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved