Linsensalat mit Knusper-Topping

Aus kochen & genießen 12/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tellerlinsen  
  • 2–3 (ca. 350 g)  Möhren  
  • 200 g   getrocknete Softpflaumen  
  • 2   Zwiebeln  
  • ca. 150 g   Entenhaut oder Bacon  
  • 150–200 ml   Balsamico-Essig  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Linsen in kochendem Wasser ca. 40 Minuten garen. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. In den letzten 5 Minuten kurz mitgaren.
2.
Pflaumen klein würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln. Entenhaut waschen, trocken tupfen und in Streifen oder Würfel schneiden. In einer heißen Pfanne knusprig braten. Mit Salz würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Entenfett zu ca. 2⁄3 abgießen. Im Rest Zwiebeln andünsten. Mit Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
4.
Linsen und Möhren abschrecken und abtropfen lassen. Mit Pflaumen und Marinade mischen. Mind. 2 Stunden durchziehen lassen. Nochmals abschmecken und anrichten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
5.
Linsensalat mit Schnittlauch und knuspriger Entenhaut bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved