Linsensuppe mit Speck und Wurst

Linsensuppe mit Speck und Wurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 geräucherter, durchwachsener Speck 
  • 4 EL  Öl 
  • 300 grüne Le Puy Linsen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  • 1 Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Kochmettwürste (à ca. 75 g) 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 2–3 EL  Weißwein-Essig 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren und Zwiebel schälen. Beides in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Speck in feine Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck und Zwiebel darin unter Wenden goldbraun anbraten.
2.
Linsen waschen, abtropfen lassen und mit den Möhren, Knoblauch und Tomaten in den Topf geben. Aufkochen lassen. Brühe zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Würste zugeben und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
3.
In der Zwischenzeit Petersilie, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, fein hacken und zur Linsensuppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Würste aus der Suppe nehmen und in Scheiben schneiden.
4.
Wieder zur Suppe geben und anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved