Mairübchen-Kartoffel-Auflauf mit Appenzellersoße

Aus LECKER 6/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Mairübchen-Kartoffel-Auflauf mit Appenzellersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 Milch 
  • 2 TL  Bio-Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 Appenzeller (Stück) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 2 (ca. 500 g)  große Mairübchen 
  • 4 EL  Sonnenblumenkerne 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Ab­gießen, kalt abschrecken und schälen.
2.
Für die Soße Butter in einem Topf erhitzen. Mehl einrühren und kurz hell anschwitzen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen. Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Käse reiben. Hälfte Käse in der Soße schmelzen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, hacken und in die Soße rühren.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Möhren und Mairübchen schälen und waschen. Möhren in Scheiben und Mairübchen in Würfel schneiden. Kartoffeln in Stücke schneiden.
5.
Kartoffeln, Möhren und Rübchen in eine Auflaufform geben. Soße darübergießen und mit übrigem Käse und Sonnenblumenkernen bestreuen. Im heißen Backofen ca. 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 23g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved