Makkaroni-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 250 g   Fleischwurst  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 4   Eier  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 50 g   mittelalter Goudakäse  
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 12 Minuten garen. Champignons putzen, waschen und halbieren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fleischwurst aus der Haut lösen, halbieren und in Scheiben schneiden. Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Champignons und Porree kurz darin andünsten und etwas abkühlen lassen. Eier und Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln, Porree, Champignons, Erbsen und Fleischwurst in eine Auflaufform schichten. Eiermilch darübergießen. Käse raspeln, mit dem Paniermehl mischen und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-herd: 200 ° C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten stocken lassen. Nudelauflauf mit Petersilie garnieren
2.
kJ/ kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved