Makkaroni-Gyros-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Makkaroni-Gyros-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Nudeln (z. B. kurze Makkaroni) 
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1   mittelgroße Zucchini 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 600 fertiges Gyros-Fleisch 
  • 1 EL  Öl 
  • 1   gestrichener EL Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Gemüse putzen, waschen. Tomaten halbieren. Zucchini längs halbieren und in Scheiben, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Nudeln abgießen und abtropfen lassen
2.
Gyros in einer großen Pfanne ohne zusätzliches Fett rundherum ca. 10 Minuten braten, herausnehmen. Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini, Tomaten und Lauchzwiebeln darin anbraten. Fleisch wieder zugeben. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. 300 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika abschmecken
3.
Käse raspeln. Nudeln, Gyros-Soße und 2/3 Käse abwechselnd in eine gefettete große Auflaufform schichten. Übrigen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken
4.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved