Malakoff-Torte

Malakoff-Torte Rezept

Einfach, schnell zubereitet und ganz ohne Backen – neben dem grandiosen Geschmack zeichnen diese Eigenschaften  die Malakoff-Torte ganz besonders aus. 

Neben der Sachertorte ist die Malakoff-Torte eine der beliebtesten österreichischen Torten und besteht aus Löffelbiskuits und einer köstlichen Butter-Vanillepudding-Creme. Wir haben das beste Rezept für dich.

Woher hat die Malakoff-Torte ihren Namen?

Der Name der Torte ist auf die russische Festung Malakow zurückzuführen. Diese wurde vom französischen General Aimable Pélissier im Zuge der Eroberung der Festung Sewastopol in Russland eingenommen. Daraufhin ernannte Napoleon III ihn zum Duc de Malakoff und die Malakoff-Torte wurde ihm zu Ehren kreiert.

Heute schmeckt die Malakoff-Torte noch immer mindestens so gut wie im 19. Jahrhundert.

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (für 1/2 l Milch; zum Kochen) 
  • 1/2 Milch 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 300 Löffelbiskuits 
  • 9-10 EL  Rum 
  • 250 weiche Butter 
  • 100 Puderzucker 
  • 30 fein gemahlene Mandeln 
  • 100 Schlagsahne 
  • 16   Schoko-Dekorblätter 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver in 4 Esslöffel Milch glatt rühren. Rest Milch aufkochen, Puddingpulver unter Rühren darin aufkochen, in einer Schüssel auskühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
2.
Auf eine glatte Tortenplatte einen Springformrand (24 cm Ø) setzen. Eine Schicht Löffelbiskuit auf den Boden legen, mit 3-4 Esslöffel Rum beträufeln. Kalten Pudding einmal kräftig durchrühren. Butter und Puderzucker cremig weiß rühren. Pudding esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss gemahlene Mandeln zufügen.
3.
Eine dünne Schicht Buttercreme auf die getränkten Löffelbiskuits streichen. Neue Lage Löffelbiskuits darauflegen, diese wieder mit Rum beträufeln und dünn mit Buttercreme bestreichen. Dieses noch einmal wiederholen. Malakoff-Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.
4.
Rest Buttercreme bei Zimmertemperatur stehen lassen. Torte mit einem spitzen Messer vom Rand lösen. Rundherum mit der Creme bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. 16 kleine Tuffs auf die Torte spritzen. Mit Schoko-Dekorblättern verzieren. Bis zum Servieren kühl stellen

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved