Manakish für die Meute

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Manakish für die Meute Rezept

Das libanesische Fladenbrot hat sich für das entspannte Essen fein herausgeputzt: mit eingebackenen Lauchzwiebeln und Zatargewürzkruste

Zutaten

Für Stück
  • 500 g + etwas  Mehl 
  •     Meersalz, Zucker 
  • 1/4 Würfel  Hefe 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 2-4 EL  Olivenöl 
  • 4 EL  Zatar (Gewürzmischung; s. Tipp; oder Dukkah) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten ( + 50 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
500 g Mehl und 2 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. 150 ml lauwarmes Wasser mit 2 TL Zucker verrühren. ­Hefe hineinbröckeln und glatt rühren. Hefewasser zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Rührgerätes ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann auf der Arbeitsfläche ca. 5 Minuten weiterkneten. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Hefeteig auf etwas Mehl kurz durchkneten, achteln. Je auf etwas Mehl zu ovalen Fladen ausrollen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Lauchzwiebeln putzen waschen und längs halbieren. Teigfladen mit Öl bestreichen. 4 Fladen mit Lauchzwiebeln belegen und leicht salzen. Restliche Fladen jeweils mit 1 EL Zatar bestreuen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldgelb backen.
4.
TIPP: Im Orient mischt sich jeder sein eigenes Zatargewürz. Das können Sie auch: 2 EL Koriandersamen, 2 EL geschälten Sesam, 1 EL Kreuzkümmel­samen, 1 EL Sumach (oder 1⁄2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale), 1 EL Meersalz und 1 TL Currypulver im Mörser grob zerstoßen. Fertige Mischungen gibt es auch in gut sortierten Supermärkten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved