close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mango-Kokos-Kuppeltorte

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 65 g   Speisestärke  
  • 20 g   Kakaopulver  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 14 Blatt   weiße Gelatine  
  • 750 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 300 g   Creme fraîche  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 300 ml   Orangensaft  
  • 200 ml   Cream of Coconut (gesüßte Kokosnuss-Creme aus der Dose) 
  • 2   Mango (à ca. 300 g) 
  • 2 EL   Orangenmarmelade  
  • 2 EL   geröstete, gesüßte Kokoschips  
  •     Minzeblättchen zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß, Salz und 2 Esslöffel lauwarmes Wasser steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelb kurz unterrühren. Mehl, 50 g Stärke, 15 g Kakao und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
2.
Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig in der Form verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Boden auskühlen lassen.
3.
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Crème fraîche, Orangenschale, 50 ml Orangensaft und Coconut-Cream verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen und unter die Joghurtcreme rühren.
4.
Creme in eine kalt ausgespülte, runde Schüssel (24 cm Ø und 1 1/2 Liter Inhalt) füllen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Biskuit aus der Form lösen und einmal durchschneiden. Mangos schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden.
5.
2/3 der Mangospalten kreisförmig auf den unteren Tortenboden legen und einen Springformrand um den Boden setzen. Übrige Stärke und etwas Orangensaft glatt rühren. Restlichen Orangensaft aufkochen, Stärke einrühren und erneut kurz aufkochen lassen.
6.
Gebundenen Orangensaft über die Mangospalten verteilen und erkalten lassen. Springformrand lösen. 2. Boden auf das Kompott setzen. Marmelade leicht erwärmen. Oberen Boden mit 2/3 der Marmelade bestreichen.
7.
Schüssel mit der Joghurtcreme kurz in heißes Wasser tauchen und Joghurtkuppel auf den Tortenboden stürzen. Kuppelspitze und -rand mit der übrigen Marmelade bestreichen und mit den restlichen Mangospalten belegen.
8.
Torte mit den Kokoschips bestreuen. Mit dem übrigen Kakao bestäuben und mit der Minze verziert servieren. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved