Aprikosen-Kuppeltorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Kuppeltorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 10   Aprikosen (ca. 500 g) 
  • 15 Blatt  Gelatine 
  • 800 Vollmilch-Joghurt 
  • 150 Zucker 
  • 600 Schlagsahne 
  • 150 weiße Schokolade 
  • 100 Cornflakes 
  • 100 Schokoröllchen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, putzen und kreuzweise einritzen. Ca. 1 Minute in kochendes Wasser legen, herausnehmen und abtropfen lassen. Haut abziehen. Aprikosen halbieren, Stein entfernen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt und Zucker verrühren. Gelatine gut ausdrücken, vorsichtig auflösen. 2 EL Joghurt unter die Gelatine rühren, dann alles unter den restlichen Joghurt rühren.
3.
Sahne steif schlagen. Sahne und Aprikosen unter den Joghurt heben, wenn dieser anfängt zu gelieren. Creme in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Kuppelform (3 Liter Inhalt; 22–23 cm Ø) geben und glatt streichen.
4.
Ca. 6 Stunden kalt stellen.
5.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Cornflakes grob zerbröseln. Schokolade und Flakes vermengen, auf die gelierte Joghurtcreme verteilen und leicht andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
6.
Form kurz in heißes Wasser tauchen, Torte auf eine Platte stürzen. Mit Schokoröllchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved