Mangoketchup mit Kurkuma-Twist

Aus LECKER 9/2018
Mangoketchup mit Kurkuma-Twist Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Wussten Sie schon? Alle elf Minuten verliebt sich ein indisches Curry in dieses lieblich-fruchtige Sößchen ...

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    270 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Flaschen

2 kg gelbe Tomaten

2 große Mangos (à ca. 500 g)

2 Zwiebeln

2 EL Öl

3 Lorbeerblätter

3 Gewürznelken

6 Pimentkörner

1 EL Senfkörner

100 g Zucker

Meersalz

Pfeffer

Kurkuma

250 ml Apfelessig

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Tomaten waschen und würfeln. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2

Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Öl im großen Bräter erhitzen. Zwiebeln, Lorbeer, Nelken, Piment und Senf darin andünsten. Zucker zufügen, karamellisieren. Tomaten, Mangos, 1 EL Salz, 1⁄2 TL Pfeffer, 1 1⁄2–2 EL Kurkuma und Essig zufügen. Alles aufkochen.

3

Bräter auf einem Gitter in den heißen Backofen schieben und offen ca. 4 Stunden schmoren, dabei gelegentlich umrühren.

4

Wenn die Masse breiartig-dicklich ist, sofort passieren. Ketchup in vorbereitete Weithalsflaschen oder Gläser füllen und eventuell sterilisieren.