Marinierte Damwildkeule

Marinierte Damwildkeule Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Damwildkeule (Zuchtwild, ersatzw. 
  •     Reh- oder Hirschkeule) 
  • 300 ml  Rotwein 
  • 1 EL  Pimentkörner und Wacholderbeeren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2-3 EL  Öl, 1 Zwiebel 
  • 1 EL  Johannisbeer-Gelee 
  • 1   Blumenkohl oder Romanesco 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  • 5 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Mit Wein, 200 ml Wasser und Pimentkörnern, Wacholderbeeren und Lorbeerblättern im Kühlschrank über Nacht marinieren
2.
Fleisch trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl kräftig anbraten. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden und mitbraten. Marinade und Gelee zufügen. Zugedeckt im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 1 1/2-1 3/4 Stunden schmoren. Nach ca. 1 Stunde Deckel entfernen und fertig braten
3.
Kohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 12 Minuten dünsten. Mandeln rösten
4.
Braten herausnehmen. Fond durchsieben. Mit Wasser auf 1/2l Flüssigkeit auffüllen. Aufkochen, binden und abschmecken. Alles anrichten, Gemüse mit Mandeln bestreuen. Dazu: Kroketten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved