Marinierter Kräuterbraten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1-2   Zweige Rosmarin  
  • 1/2   Töpfchen/Bund Thymian  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 1 kg   Schweineschnitzel  
  •     Salz, Pfeffer, 3/8 l Weißwein 
  •     Fett für den Bräter 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini  
  • 2 (ca. 500 g)  Auberginen  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  • 200 ml   Tomatensaft  
  •     Küchengarn  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen. Knoblauch schälen, hacken. Fleisch abtupfen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben. Mit den Kräutern belegen und mit Garn umwickeln. Braten und Wein in den Gefrierbeutel geben, gut verschließen. Mind. 4 Stunden marinieren, dabei wenden
2.
Marinade abgießen und auffangen. Das Fleisch in einem gefetteten Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 3/4 Stunden braten. Die Marinade nach und nach angießen
3.
Zwiebel schälen. Gemüse putzen und waschen. Alles klein schneiden. Nach ca. 1 Stunde um den Braten verteilen. Mit Öl beträufeln und mitschmoren
4.
20 Minuten vor Bratzeitende Gemüse wenden und den Tomatensaft angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved