Mascarpone-Rallye-Bars auf Krümelboden

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Öl für die Form 
  • 100 g   Butter  
  • 300 g   Erdnusskekse  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 300 g   Vanillequark  
  • 100 g   Zucker  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) ölen. Butter in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Kekse in einen großen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit ­einer Kuchenrrolle darüberfahren, bis die Kekse fein zerbröselt sind.
2.
Mit der flüssigen Butter mischen. In der Form zu einem Boden andrücken. Ca. 10 Minuten kalt stellen.
3.
Inzwischen Mascarpone, Quark und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Masse auf dem Keksboden locker verteilen und den Kuchen mindestens 2 Stunden zugedeckt kalt stellen.
4.
Kuchen aus der Form lösen und in Streifen (à ca. 2 x 8 cm) schneiden. Nach Belieben mit Pflaumen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved