Meal-Prep-Ramensuppe

Aus LECKER 4/2019
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Weckglas (à ca. 530 ml) 
  • 50 g   Ramen- oder Mie-Nudeln (Asialaden) 
  •     Salz  
  • 3   Shiitake Pilze  
  • 1   Baby-Pak-Choi  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Stück (à ca. 1 cm)  Ingwer  
  • 2 Stiele   Koriander  
  • 2 EL   Kimchi (Glas; ersatzweise 1 EL Jalapeños) 
  • 1 EL   Sojasoße  
  • 1 TL   Misopaste  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in ca. 500 ml kochendem Salzwasser nach Packungs­anweisung garen.
2.
Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Pak Choi putzen, waschen und klein schneiden. Die Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und hacken. ­Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.
3.
Nudeln abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Mit vorbereiteten Zutaten, Kimchi, Sojasoße und Misopaste in ein Weckglas geben. Zum Essen mit kochendem Wasser aufgießen, dabei die Misopaste glatt rühren und alles ca. 5 Minuten ziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved