Meerrettichpüree zu Fleischbällchen

Aus kochen & genießen 04/2023
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Zwiebeln

400 g Rinderhack

2 EL Semmelbrösel

1 Ei

1 TL Senf

Salz, Pfeffer

1-2 EL Öl

1 EL Butter

1 EL Mehl

400 ml Rinderbrühe

5 EL Schlagsahne

2 Stiele Thymian

Muskat

2 Beutel (à 94,5 g) Kartoffelpüree „Das Komplette“

1-2 EL Sahnemerrettich (Glas)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebeln schälen, würfeln. Hack, Semmelbrösel, Hälfte Zwiebeln, Ei, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Hackmasse Bällchen formen. Öl erhitzen. Bällchen darin rundherum 8–10 Minuten braten. Hackbällchen warm stellen.

2

Butter in der selben Pfanne erhitzen. Rest Zwiebeln darin andünsten. Mehl darin hell anschwitzen. Brühe und Sahne angießen, aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Thymian waschen, hacken. Soße mit Salz, Muskat und Thymian abschmecken.

3

1 l Wasser aufkochen. Püree in das kochende Wasser rühren. Mit Salz und Meerrettich abschmecken. Alles anrichten.

Nährwerte

Pro Person

  • 496 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!