Merilest mit Speck und Gurkensalat

Aus LECKER 7/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Merilest mit Speck und Gurkensalat Rezept

Köstliche Grüße aus dem Urlaub! Statt übers Wetter zu schreiben, schwärmen Sie auf der Postkarte für die Daheimgebliebenen doch vom Schollenfilet mit den knusprig gebratenen Speckwürfeln und der knackigen Gurken-Radieschen-Beilage

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 Bund  krause Petersilie 
  • 4 EL  Weißweinessig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 6 EL  Öl 
  • 800 Kartoffeln 
  • 4   Schollenfilets (à ca. 175 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Mehl zum Wenden 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Gurke und Radieschen putzen und waschen. Beides in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 3 EL Öl darunterschlagen. Mit Gurke, Radieschen, Zwiebel und 1⁄3 Petersilie mischen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Für die Schollenfilets Fisch abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl auf einen großen flachen Teller geben. Speck in feine Streifen schneiden.
4.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten, herausnehmen. Speckfett und 2 EL Öl auf zwei Pfannen verteilen. Schollenfilets nacheinander in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. ­Filets im heißen Bratfett von ­jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten.
5.
Kartoffeln abgießen. Scholle und Kartoffeln anrichten. Speck und Rest Petersilie darüberstreuen. Salat nochmals abschmecken und dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved