Mexikanische Partysuppe

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Tomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2   Tüten Suppen Basis für Mexikanische Tomatensuppe 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidney Bohnen  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Gemüsemais  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 1 (200 g)  Tüte Tortilla Chips natural  
  •     gemahlener Koriander  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Korianderblättchen zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten darin andünsten. 1,5 Liter kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalte einrühren und aufkochen.
2.
Bohnen in ein Sieb geben und abspülen. Mais abgießen. Beides zur Suppe geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Käse raspeln. Chips auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
3.
Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Suppe mit Koriander, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
4.
Mit Korianderblättchen garnieren. Käse-Chips dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1510 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved