Mexikanische Pfannkuchen mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mexikanische Pfannkuchen mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote und grüne Paprikaschote 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Chilischote 
  • 30 Toastbrot 
  • 350 Beefsteakhackfleisch 
  • 150 Magerquark 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Texas Mix 
  • 300 ml  Texicana Salsa 
  • 150 ml  fettarme Milch 
  • 150 ml  Mineralwasser 
  • 200 Mehl 
  • 1 Bund  Koriander 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen, trocken reiben und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili langs aufschneiden. Kerne entfernen, Schote fein hacken. Toast in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken.
2.
Hack, Quark, 1 Ei, ausgedrückten Toast und Tomatenmark verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 24 Bällchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Bällchen darin rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten.
3.
Chili, Knoblauch und Paprika zufügen und andünsten. Texas-Mix abgießen und in die Pfanne geben. Mit Texicana Salsa ablöschen. Aufkochen und warm halten. Inzwischen Eier, Milch, Mineralwasser und Mehl verquirlen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne (ca. 24 cm Ø) mit Öl ausstreichen und nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken.
5.
Koriander zur Hackpfanne geben und unterheben. Pfannkuchen mit mexikanischer Hackpfanne füllen. Mit Koriander garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved