close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mikrowellen-Möhrenkuchen aus der Tasse

3.75
(16) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück (à 250 ml)
  • 175 g   Möhren  
  • 75 g   Pecannusskerne  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 EL   Milch  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 150 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 1/2 TL   Zimtpulver + etwas zum Bestreuen 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Becher 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, putzen und fein reiben. Pecannüsse klein hacken. Öl, Milch, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mischen und unter die Öl-Zuckermischung rühren. Möhren und Pecannüsse, bis auf 1 gehäuften EL, unterheben.
2.
Teig in gefettete und mehlierte Becher verteilen und becherweise nacheinander in der Mikrowelle bei 800 Watt 2 1/2 – 3 Minuten garen. Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und je 1 Klecks auf jeden Kuchen geben.
3.
Mit übrigen Nüssen und etwas Zimt bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved