Minestrone mit Polenta-Klößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 65 g   Maisgrieß (Polenta) 
  • 2 EL   geriebener Parmesan  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2-3 (250 g)  Möhren  
  • 2   Zwiebeln, 1/2 Kopf Wirsing  
  • 1 (200 g)  Zucchini  
  • 4 (ca. 300 g)  Tomaten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße italienische Bohnenkerne  
  • 2 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 Würfel (à 10 g)  Würzkomposition "Basilikum"  
  •     gemahlener Kümmel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/8 l Wasser, 1 EL Fett und 1/4 TL Salz aufkochen. Grieß einstreuen und so lange rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Etwas abkühlen lassen. Käse und Ei unterrühren
2.
Möhren und Zwiebeln schälen. Wirsing, Zucchini und Tomaten putzen und waschen. Alles kleinschneiden. Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen
3.
Zwiebeln und Wirsing in 2 EL heißem Fett andünsten. 1 1/2 l Wasser angießen. Aufkochen, Brühe und Würzkomposition einrühren. Alles ca. 20 Minuten köcheln
4.
Nach 5 Minuten Möhren, nach weiteren 10 Minuten Zucchini, Tomaten und Bohnen zufügen. Gemüsesuppe mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken
5.
Grieß zu Bällchen formen. In siedendem Salzwasser 3-4 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Herausnehmen und in der Suppe anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved