close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mini-Cheeseburgermuffins

Aus LECKER 7/2017
3.738095
(42) 3.7 Sterne von 5

Die besten Erinnerungen sind ja bekanntlich gefüllt mit knusprigem Hack und knackigem Gemüse … Dieser Brunch wird ­jedenfalls Geschichte schreiben

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  •     Fett für das Muffinblech 
  • 2-3 EL   Sesam  
  • 1 Pck.   „Sonntagsbrötchen“ (Rolle; à 330 g; 6 Stück) 
  • 80 g   Gouda (Stück) 
  • 3 EL   Ketchup  
  • 80 g   dänischer Gurkensalat (Glas) 
  •     einige Schnittlauchhalme  

Zubereitung

30 Minuten ( + 20 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Hack in heißem Öl krümelig ­braten. Tomatenmark einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Sechs Mulden eines Muffin­blechs fetten und mit Sesam ausstreuen. Brötchenteigstücke in die Mulden legen, Ränder ­etwas hochdrücken. Hack darin verteilen. Im heißen Backofen 10–12 Minuten backen. Käse grob reiben und ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Muffins verteilen. Muffins aus den Mulden lösen und abkühlen lassen.
3.
Ketchup und abgetropfte Gurken auf den Muffins verteilen. Mit in Röllchen geschnittenem Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved