Mini-Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Käsekuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 100 Buttermilch 
  • 20 Speisestärke 
  • 125 + 2 EL Zucker 
  • 300 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 Heidelbeeren 
  • 4 EL  Lemon Curd 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln. Zitrone halbieren und Saft einer Hälfte auspressen. Restliche Zitrone anderweitig verwenden. Buttermilch, Stärke und 125 g Zucker verrühren.
2.
Frischkäse, Eier, Zitronensaft und -schale unterrühren.
3.
Eine Springform (Ø 20 cm) von außen dicht mit Folie einschlagen. Form fetten. Käsemasse in die Form geben. In eine, zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllte, Fettpfanne des Backofens stellen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Eventuell ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Folie bedecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Folie vorsichtig entfernen.
5.
Ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.
6.
Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. 2 EL Zucker in eine Pfanne geben und karamellisieren. 2 EL Wasser und Heidelbeeren zum Karamell geben. Aufkochen und Karamell bei reduzierter Hitze, unter Rühren lösen.
7.
In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Lemon Curd auf dem Kuchen verstreichen. Kuchen in 4 Stücke schneiden. Kuchen und Heidelbeeren auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved