Mini-Schweine und-Putenrouladen mit Paprikarelish

Mini-Schweine und-Putenrouladen mit Paprikarelish Rezept

Zutaten

  • 5   kleine, bunte Paprikaschoten (rot, gelb und grün; ca. 800 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 EL  Senfkörner 
  • 100 ml  Obstessig 
  • 75 brauner Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Rosmarin und Thymian 
  • 12 Scheiben (à 50 g)  Puten- und Schweineschnitzel 
  • 4 EL  Öl 
  •     Holzspießchen oder Rouladennadeln 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen und waschen. Je eine rote und gelbe Paprika in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Gewürfelte Paprika, Zwiebeln, Senfkörner, Essig und braunen Zucker im offenen Topf ca. 20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Schneidstab pürieren. Übrige Paprikaschoten in lange Streifen schneiden. Kräuter waschen, in kleine Zweige zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Relish auf den Rouladen verteilen. Paprikastreifen auf den Putenschnitzeln, Kräuter auf Schweineschnitzel verteilen. Zu Rouladen aufrollen und feststecken. Im heißen Öl rundherum 5-7 Minuten braten

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved