Mini-Schweinenacken-Rouladen mit Käse und Burrata-Tomatensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 200 g   Pecorinokäse  
  • 12   dünne Schweine-Nackensteaks (à ca. 60 g) 
  •     Pfeffer  
  • 24 (ca. 120 g)  dünne Scheiben Pancetta  
  • 500 g   rote + grüne Tomaten  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 4 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Mozzarella Burrata-Käse  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  •     Zitronenspalten und Lorbeerblätter zum Garnieren 
  •     kleine Holzspieße  
  • 1–2   Grillschalen  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Petersilie waschen und trocken tupfen, Blätter abzupfen. Pecorino in 24 Stücke schneiden. Steaks trocken tupfen und halbieren. Flach klopfen und mit Pfeffer würzen. Je 1 Scheibe Pancetta darauflegen.
2.
Je ein Stück Pecorino und Petersilienblätter daraufgeben. Fleisch darumlegen, zu Päckchen formen und mit einem Holzspieß fest stecken.
3.
Für den Salat Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen, Öl in dünnem Strahl darunterschlagen.
4.
Burrata zerzupfen. Tomaten, Basilikum und Burrata mit der Vianigrette vermengen.
5.
Fleischpäckchen mit Salz würzen. In Grillschalen legen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 3–4 Minuten grillen. Mit Zitronensaft beträufeln, anrichten und eventuell mit Zitronenspalten und Lorbeer garnieren.
6.
Salat in Schälchen anrichten, mit Pfeffer bestreuen und dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 970 kcal
  • 4070 kJ
  • 68 g Eiweiß
  • 74 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved