Minischnitzel in Pilzrahm

Aus LECKER 1/2017
4.2
(5) 4.2 Sterne von 5

Ein Blitzgericht wie dieses ist genau die richtige Wahl, um lecker und unkompliziert in eine neue Woche zu starten.

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   gemischte Pilze  
  • 5 Stiel/e   Salbei  
  • 8   kleine Schweineschnitzel (à ca. 60 g) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   TK-italienische-Kräuter  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 50 g   junger Spinat  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, eventuell waschen und kleiner schneiden. Salbei waschen, Blätter von den Stielen zupfen. Schnitzel trocken tupfen und flacher klopfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch und Salbei darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, warm stellen.
2.
Pilze und italienische Kräuter im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Spinat waschen, abtropfen lassen, zur Pilzsoße geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit Salbei in die Soße geben. Dazu schmecken gebratene Schupfnudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved