Möhren-Broccoli-Lasagne

Möhren-Broccoli-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  •     Salz 
  • 500 Broccoli 
  • 2   Eier 
  • 2   Eigelb 
  • 150 Crème fraîche 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 3/8 Milch 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 12   helle Lasagneplatten (ohne Vorkochen) 
  • 100 Roquefort-Käse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen und abtropfen lassen. Broccoli waschen, putzen, in Röschen teilen, Stiele in Scheiben schneiden, in Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abtropfen lassen.
2.
Möhren und Broccoli getrennt mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Etwas abkühlen lassen und jeweils mit einem Ei, einem Eigelb und 1/2 Becher Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Milch unter Rühren zugießen und gut durchkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Soße in eine ofenfeste Form geben.
4.
Mit einer Schicht Lasagneplatten abdecken. Broccolimasse darauf verteilen, dann Nudeln, Möhrenmasse, Nudeln und restliche Béchamelsoße einschichten. Käse darüberbröckeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved