Möhren-Creme-Suppe

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Kästchen Kresse  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Möhren zufügen und mit Brühe ablöschen.
2.
Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ein paar Scheiben zum Garnieren herausnehmen und den Rest mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Sahne zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Toastbrot würfeln. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Toastbrot darin goldbraun rösten. Suppe in Tellern anrichten. Croûtons und Möhrenscheiben daraufgeben. Kresse von den Stielen schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved